Hallo Kinder, ihr wisst ja was am Ende kommt? Das ENDE!

•22. Februar 2010 • 1 Kommentar

Hi,
joa der Blog is nu zu Ende.
Hab mal unsere Route aufgemalt, wens interessiert^^
Cya

Mein Senf.

•15. Februar 2010 • Schreibe einen Kommentar
Uhhh uuuh. Noch eine Nacht… und ein endlos langer Flug. <<
Ja, das Wetter hat sich noch ~etwas gebessert und wir waren am Strand. Es war jedoch so windig, das wir voellig eingesandet wurden.
Ich fuehlte gerad Sand in meinem Ohr. Wundervoll.:D
Jojo hat sich vorgenommen, seine kompletten Klamotten Zuhause zu waschen und sein sonstiges Zeug mit Insektenspray einzunebeln, um sicher zu gehn, dass ihm die BedBugs nich bis nach Deutschland folgen.
Jetzt hat er mich natuerlich wieder voellig in die Paranoia getrieben und ich muss wohl mitziehn~
Ich hasse Bedbugs. <<
Ich kann bestimmt nich schlafen. ;o;
Im Moment freu ich mich eher weniger auf Deutschland. Ich hoffe das kommt noch. Hm.
Ich freu mich auf mein riesiges Bett und auf ein langes Bad, welches ich mir schon bei Philipp reserviert hab (wir haben leider keine Badewanne).:D
Vorher muss ich noch den never ending Flug ueberstehn. Juhu.
Ich hoffe, ich schlaf einfach durch.
Fingers crossed, dass ich nicht wieder unertraegliche Ohrenschmerzen, wegen dem Druck bekomm. Ich hasse fliegen!
Ich hatte mir spezielle, Druck ausgleichende Ohrenstoepsel („Earplane“) in der Apotheke besorgt, mit denen ueberall an den Flughaefen geworben wird.
Helfen sie? Nein.
Ich hasse fliegen. -.-
Ah, ich wolt noch die Port Lincoln story erzaehl…
Vom 09.02. bis zum 12.02. war ich in Port Lincoln (nya, ich bin am 09.02.  10Stunden hin und am 12.02.  10Stunden zurueck gefahren), um CageDiving zu machen.
Hatte im Internet schon nach nem hostel gesucht und nix ausser teure Hotels gefunden. Hab mich im Bus mit ner aelteren Frau unterhalten und sie meinte, es gaebe dort keine Hostels, aber sie lebt allein und ich koennt bei ihr bleiben. Cool.
Die Frau war total suess.
Rose Glayde, 72 Jahre alt und faehrt nen knallroten Oldtimer Sportwagen (werd noch Bilder bei Picasa hochladen~).
Donnerstag war das Haitauchen, aber es kamen leider keine Haie. Ist ne 50:50 Chance, dass n Hai auftaucht. Wenn die sich einmal satt gefressen haben, sind die fuer 2 Monate bedient.
Dafuer haben wir gefischt und sogar nen richtigen Brocken gefangen.
Als Entschaedigung sind wir dann zu den Seehunden am Strand gefahren. Wenn man im Wasser bleibt, dann kommen die und begutachten einen.
Hab auch n paar Schnappschuesse mit meiner DM-Unterwasserkamera gemacht.;D
Auf dem Rueckweg sind ganz viele Delphine neben unserem Boot rumgehuepft.<3
Nya, ich war ja eigentlich wegen den Haien nach Port Licoln gekommen…
Haben dann nen Gutschein bekommen, um die Tour fuern halben preis nochmal zu machen.
Ist ein Jahr gueltig. Ich komme wieder… oO
Falls noch ein Eintrag folgen sollte, kommt er aus Deutschland!:D
SEE YA,  AUSTRALIA.

Der letzte Tag..

•15. Februar 2010 • 1 Kommentar

ist heute! yay!
Morgen Mittag geht’s endlich nach Deutschland zurueck.
Um 14:00 Uhr geht der Flug und wir kommen ca. 25 Stunden spaeter in Frankfurt an (5:15 deutsche Zeit). Um 9 Uhr sind wir dann am Essener Hbf.

Gestern waren wir zum Abschluss was Essen (Kangaroo Filets! uebelst geil) und heute wollten wir eigentlich nochmal zum Strand, allerdings ist es grad ziemlich bewoelkt und kuehl. Hoffentlich wirds nachher noch etwas waermer, ich will nochmal zum Strand :/

Hab grade festgestellt dass ich noch einiges mehr Internetguthaben hab als ich dachte, wenn das mit dem Strand nix wird werd ich mir dann im Internet die Zeit vertreiben^^
Naja gleich werd ich mal meinen Koffer packen, bin gespannt ob ich den noch zukriege bei allem was ich noch so gekauft hab. Aber die 23kg Gepaecklimit sollte ich einhalten koennen.

Also, dann bis die Tage!
lg

Die letzte Woche!

•9. Februar 2010 • 4 Kommentare

..hat nun begonnen.
Heute waren 37°C und mein Zimmer hat keine Aircon, deshalb sitze ich grad im WLAN vorm Hostel am Straßenrand. Und wurde grade gefragt ob ich Gras zu verkaufen hab xD
Ne hab ich nich.
Naja Morgen werd ich mal durch die Einkaufsstraßen gehen und n paar Andenken kaufen (australisches bier!) und morgen abend wenns klappt geh ich pokern.
Dann noch ein paar mal zum Strand die nächsten Tage um noch etwas Sonne zu tanken und den Rest der Zeit auf meinem Bett mit meinem Laptop verbringen^^

Bis nächste Woche dann,
lg

Der Road Trip durch Tasmanien..

•28. Januar 2010 • 3 Kommentare

..ist nun zuende. 5 Tage ohne Dusche und ohne Bett ;D
Wir haben uns in Hobart ein Auto gemietet und sind damit einmal um/durch Tasmanien gefahren, ca. 1500km in der Zeit zurueckgelegt.
5 Tage waren zwar etwas knapp, aber die Highlights haben wir geschafft.
Tasmanien ist so uebelst schoen einfach.. war verdammt cool.
Gepennt haben wir im Auto auf den Vordersitzen (war n Kombi), das war zwar etwas unbequem (und arsch kalt nachts) aber war auszuhalten.
Dafuer haben wir in idyllischen Kleinstaedten oder am Strassenrand mitten in der Heidelandschaft geschlafen, umgeben von knuddeligen Wombats und Kaengurus die Nachts auf den Strassen rumgelaufen sind ;D
War schon sehr geil.
Tasmanien ist so das Paradis fuer Wanderer, hier gibts Strecken fuer eine Woche durchwandern und mehr. Darauf hatten wir dann keine Lust und sind lieber die kuerzeren, chilligeren Strecken gelaufen.
Im, wie ich fande, schoensten Nationalpark hatten wir leider verdammt schlechtes Wetter, bitterkalt, wolkig und regen. Da haette ich sonst noch einige Stuendchen laenger rumlaufen koennen.
Aber so war auch nich schlecht.
Fotos gibts erstmal keine weil der Rechner hier keinen USB anschluss hat.. vll spaeter^^
Das einzig doofe war, dass Janina ihre Kamera verloren hat, jetzt haben wir nur noch meine. Die meisten Fotos waren zum Glueck gesichert somit sind die immerhin nich weg.

Naja morgen frueh geht der Flug nach Melbourne, da bleiben wir so ca. eine Woche und fliegen dann nach Adelaide weiter.
Wir haben nun den Rueckflueg nach Deutschland umgebucht, am 16.2. fliegen wir hier los und kommen am 17.2. gegen 5 Uhr Morgens in Frankfurt an. Yay!

Bis dahin werden wir noch das Wetter hier geniessen (hoffentlich isses in Melbourne nich so kalt wie hier in Hobart..) und uns auf Zuhause freuen^^

Bis denne,
man sieht sich bald^^
(19 days remaining…)

Bye bye, Sydney!

•19. Januar 2010 • Schreibe einen Kommentar
Fallschirmsprung ueberlebt. Heil unten angekommen. Nicht in die Hose gemacht.
Aber mir ist jetzt noch ganz schummerig.
Sorry Basti, wir konnten nich abwarten! Ich hoffe du verzeihst uns. o.o
War garnich so schlimm wie man denkt. Geht alles ganz schnell und dann is auch schon wieder vorbei.
Hab im freien Fall geschrien bis nix mehr ging, weils so geil war und als der Fallschirm aufging und wir runter segelten, hab ich n Lachanfall bekommen. 😀 ADRENALIN!
Nach der ganzen Aktion hat sich mein Magen des oefteren umgedreht… jetzt gehts so langsam wieder.
Mussten uns vorm Springen wiegen… haha.
Ich wusste ja, dass ich zugenommen hab und hatte auch schon geahnt wie viel es ist, aber wenn mans dann so in Zahlen vor sich sieht. Uiui. 10kg. o.o
Ja Papa, 10… . Du hast gesagt, wenn ich mal richtig fett werde sollte, dann sorgst du dafuer das es wieder runter kommt. So, du bist dran. Ich bin viel zu undiszipliniert, um sowas zu schaffen! Hilfe!
Ich moechte bitte mit Vollkornbrot und Gemuesesuppe empfangen werden! <<
Ich fuehl mich garnich so wie ich ausseh… aber man siehts ja auch auf den Fotos.
Ich bin ein Fettmonster! Nur schonmal als Vorwarnung fuer Deutschland. Damit sich keiner wunder, wer das dicke Maedchen ist, das mit Jojo asm Zug steigt. Haha.
Heut ist unser letzter Tag hier in Sydney und wir haben noch kein vernuenftiges „I ❤ Sydney“ – T-shirt gefunden.
Das ist traurig.
Jojo will sich spaeter zum Abschied nochmal an die Oper chilln.
Aber ich glaub, ich bin einfach viel zu kaputt dafuer. Tut mir leid, Opera House.
Unser Flug morgen geht um 6. Das heisst so gegen 4 aufstehn. oO Wunderbar.

Ende in Sicht..

•13. Januar 2010 • 2 Kommentare

Bald gehts nach Hause!
Naja bald ist relativ, aber es ist so langsam abzusehen.
Abgesehen von Ebbe im Portemonnaie hab ich langsam keine Lust mehr, und will wieder zurueck nach good old Germany.
Erstmal bleiben wir noch ein, zwei Wochen in Sydney, dann gehts langsam Richtung Adelaide, von wo aus wir zurueck fliegen.
Dazwischen werden wir uns noch Melbourne und Tasmanien angucken und nen Skydive machen, aber das wars dann eigentlich schon.
Janina ueberlegt grade noch ob sie fuer ne Woche auf die Fiji’s fliegt. Ich muss nochmal meine Eltern nach meinem genauen Kontostand fragen aber ich denke fuer Fiji reichts nichtmehr.

Ich werd mich naechste Woche oder so mal darum kuemmern den Rueckflug umzubuchen, wenn moeglich noch mit ein, zwei Naechten aufenthalt in Singapur.
Der Rueckflug wird so Mitte bis Ende Februrar sein, koennt euch also schonmal auf uns freuen (oder auch nich ;D).

Lg
Jojo